Berichte

Internationaler Turnierstart für Simon und Patrick in der Schweiz

Nach sehr langer internationaler Turnierabstinenz (auf Grund von Corona) traten mit Simon und Patrick zwei RCA Spieler voller Vorfreude die Reise nach Schlieren in der Schweiz an, um gemeinsam im Herren A Doppelfeld anzutreten. Simon vertrat die Farben des RCA im A-Feld und Patrick im B-Feld bei den Herren. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Beiden von Fabian, der aufgrund eines Fußballspiels am Samstag zwar nicht am Turnier teilnehmen konnte, jedoch trotzdem ein Großteil des Turniers anwesend war. Quantitativ und auch qualitativ waren die Felder in 25 Klassen mit 103 Spieler- und Spielerinnen super besetzt.

Men A – Elite Doubles

Die Doppel Konkurrenz startete wie gewohnt bereits am Freitag. Simon und Patrick waren auf Grund ihrer guten Ranglistenposition in dem 8er Feld auf Pos. 2 gesetzt.

In der ersten Begegnung traf man auf das starke Duo Oliver Bühler aus der Schweiz, welcher am Ende den 2. Platz im Einzel bei Herren A belegte und Manfred Grab (GER). Nach den drei ersten Sportarten war es eine ausgeglichene Begegnung und beim Stand von 52:52 (!!) ging man in das Tennis. Hier hatte man leider auf Grund der super Performance von Oliver Bühler mit 13:21 das Nachsehen und verpasste den Einzug in das Halbfinale mit -8 Punkten.

In den weiteren 2 Begegnungen war dann die Luft etwas raus und man hatte in beiden Matches mit -20 und -23 gegen eine französische und schweizerische Paarung das Nachsehen. Am Ende hatte man mit dem 8. Platz etwas unglücklich die rote Laterne inne.

Men A – Elite

Herren A wurde in einem 16er Feld ausgetragen und Simon hatte in der ersten Begegnung mit dem Inder Adarsh Vikram Narayanaswamy keine leichte Aufgabe zu lösen. Bis zum Tennis war es eine ausgeglichene Begegnung auf Augenhöhe. Auf Grund einer unglücklichen Performance im Tennis (19:18) hatte Simon am Ende mit -3 Punkten denkbar knapp das Viertelfinale verpasst. Und damit auch die Gelegenheit gegen die Nr. 1 des Turnieres und späteren Sieger Morten Jaksland antreten zu können.

In den nächsten beiden Begegnungen gewann Simon gegen Max Plettenberg (GER) mit +16 und anschließend verlor er gegen den Schweizer Nicolas Lenggenhager mit -4 Punkten.

Am Sonntag merkte man Simon die Strapazen der drei harten und sehr langen Begegnungen vom Samstag an er musste sich gegen Steffen Neumann geschlagen geben. Am Ende reichte es damit zu einem 12. Platz, wobei hier sicherlich bei etwas mehr Konstanz in den einzelnen Sportarten mehr drin gewesen wäre.

Men B – Advanced

Herren B wurde ebenfalls in einem 16er Feld ausgetragen und Patrick war hier auf Pos. 2 gesetzt. Auf Grund seiner Setzposition hatte er ein Freilos und stand somit bereits im Viertelfinale.

In diesem traf er auf den sehr starken Schweizer Raphael Paglia. Trotz einer starken Leistung musste sich Patrick nach einem dramatischen Match mit -3 (13:21, 21:16, 15:21, 18:13) geschlagen geben.

In der nächsten Begegnung um die Plätze 5-8 konnte er gegen Frank Böhm (GER) nach einer etwas durchwachsenen Leistung mit -3 Punkten (19:21, 19:21, 21:18, 24:22) die unglückliche Niederlage nicht verhindern.

Die letzte Begegnung gegen Frank Kleiber gewann Patrick kampflos auf Grund Aufgabe seines Gegners. Am Ende bedeutete dies den 7. Platz

Fazit

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht ein bunt gemischtes internationales Turnier mit so vielen Spielern aus den unterschiedlichsten Nationen bestreiten zu können. Insgesamt war die Leistung in Ordnung, jedoch brachte man die Konstanz noch nicht auf den Platz, um auch knappe Begegnungen gewinnen zu können. Dass kein Training den Wettkampf und die Turnierpraxis ersetzen kann, hat man bei diesem Turnier mit überproportional vielen Ausfällen nicht nur unseren beiden RCAlern angemerkt. Aus diesem Grund hoffen alle, dass es zukünftig wieder mehr Turniere geben wird.

Ergebnisse

Hier könnt ihr die kompletten Ergebnisse aller Begegnungen detailliert nachlesen.

20 Kommentare

  • zoritoler imol

    Hmm it seems like your blog ate my first comment (it was super long) so I guess I’ll just sum it up what I submitted and say, I’m thoroughly enjoying your blog. I too am an aspiring blog writer but I’m still new to everything. Do you have any tips for newbie blog writers? I’d really appreciate it.

  • ovalpool komplettset

    It’s perfect time to make a few plans for the long run and it’s time to be happy. I have learn this publish and if I may I want to counsel you few attention-grabbing things or suggestions. Maybe you can write next articles referring to this article. I desire to learn more issues about it!

  • tlover tonet

    You actually make it appear so easy together with your presentation but I in finding this topic to be actually one thing which I feel I’d by no means understand. It seems too complicated and very large for me. I am taking a look forward to your subsequent post, I’ll attempt to get the hang of it!

  • 免费回国vpn

    What i do not realize is in fact how you are no longer actually a lot more neatly-appreciated than you may be now. You are very intelligent. You know therefore considerably in relation to this topic, made me in my view believe it from numerous numerous angles. Its like men and women aren’t involved until it is something to do with Girl gaga! Your individual stuffs outstanding. At all times care for it up!

  • Exercise

    With havin so much written content do you ever run into any problems of plagorism or copyright infringement? My site has a lot of unique content I’ve either created myself or outsourced but it seems a lot of it is popping it up all over the internet without my agreement. Do you know any methods to help reduce content from being ripped off? I’d really appreciate it.

  • Steinreinigung

    Have you ever thought about including a little bit more than just your articles? I mean, what you say is valuable and everything. However imagine if you added some great graphics or videos to give your posts more, „pop“! Your content is excellent but with pics and clips, this site could definitely be one of the most beneficial in its field. Wonderful blog!

  • app entwickeln kosten

    Greetings from Colorado! I’m bored to death at work so I decided to check out your website on my iphone during lunch break. I really like the information you provide here and can’t wait to take a look when I get home. I’m shocked at how fast your blog loaded on my cell phone .. I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyhow, great blog!

  • Ukrainisch

    It is in point of fact a great and useful piece of info. I?¦m satisfied that you just shared this useful info with us. Please keep us up to date like this. Thank you for sharing.

  • รับทำ seo สายเทา

    Thanks a lot for giving everyone a very wonderful chance to read in detail from this web site. It can be so brilliant plus packed with a lot of fun for me and my office acquaintances to search your site particularly thrice weekly to read through the latest stuff you have. Of course, we’re certainly motivated with your brilliant creative ideas you give. Selected 4 points in this posting are easily the most efficient we’ve ever had.

  • Doktortitel kaufen

    Hi! Someone in my Facebook group shared this website with us so I came to give it a look. I’m definitely enjoying the information. I’m book-marking and will be tweeting this to my followers! Wonderful blog and outstanding design.

  • Grafik

    It’s really a nice and helpful piece of information. I’m glad that you shared this useful information with us. Please keep us informed like this. Thanks for sharing.

  • ghostwriter hilfe

    What i do not understood is in truth how you are no longer actually a lot more well-appreciated than you may be right now. You are very intelligent. You know thus significantly relating to this topic, produced me for my part believe it from numerous varied angles. Its like men and women are not fascinated until it is something to do with Lady gaga! Your personal stuffs excellent. All the time care for it up!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »